Soziale Projekte

19.09.2021 – BVB 09 – Union Berlin

Foto: dst

3. Heimspiel der Saison 21/22, 3. Heimsieg in der Bundesliga, nach 5:2 (Frankfurt), 3:2 (Hoffenheim‘) jetzt 4:2 gegen die noch Unbesiegten von Union Berlin. Nach einer guten Halbzeit (2:0 durch Traumtor Guerreiro, Kopfball Haaland) lief im zweiten Durchgang nicht viel zusammen. Ein Eigentor brachte das 3:0, aber Union kam noch auf 2:3 (81.) heran. Begeisterung dann zwei Minuten später, als Erling Haaland mit einem Heber sein 68. Tor für den BVB im 67. Pflichtspiel erzielte.

Wir hatte eine Gruppe von Haus Freudenberg aus Geldern eingeladen und diese sieben Teilnehmer*innen freuten sich über die vielen Tore am Sonntagnachmittag.

23.07.2021 – Spende für Ahrtal-Borussen

Der BVB-Fanclub Schwanenstadt Kleve hat sich unmittelbar nach der Flutkatastrophe mit dem Fanclub der Ahrtal-Borussen 09 in Verbindung gesetzt und heute (23. Juli) eine Spende von 1.000 € ins Ahrtal überwiesen.

Dieser Betrag wird überwiegend im Fanclub für verschiedene Maßnahmen verwendet.

Ein gegenseitiges Treffen ist im Verlauf der Saison im Westfalenstadion bei einem BL-Spiel geplant.

21.06.2021 – Spende an Tierheim Kranenburg e.V.

AST-Foto

Der BVB-Fanclub Schwanenstadt Kleve hat dem Tierheim Kranenburg e.V. einen Scheck i.H. von 400 € überreicht.

mit kann der Verein Futter erwerben, kleine Veränderungen vornehmen oder einen Tierarzt bezahlen, da die Pandemie auch hier Löcher in der Kasse hinterlassen hat.

Tierheim-Leiterin Melanie Tenbieg und der 2. Vorsitzende Mario Schwienheer (Foto) haben den Scheck vom Fanclub und einige Fanartikel gerne angenommen.

August 2020 – Fanclub unterstützt Kinder und Jugendliche

Foto: C. Bleckmann

Im Rahmen der „sozialen Projekte“ hat der BVB-Fanclub Schwanenstadt Kleve gleich zwei Einrichtungen mit jeweils einer Spende von 500,- € unterstützt. Diese Spenden gingen an das Klever Kinder Netzwerk e.V. und die Netz-Gruppe „KinderVilla“ e.V. in Kellen. Jugendliche Mitglieder des Fanclubs präsentierten die guten Wünsche und die Schecks auf diesem Foto.

Da die letzten neun Bundesligaspiele nicht besucht werden konnten und auch die Clubfahrten nach Düsseldorf und Leipzig wegen der Pandemie nicht stattfanden, konnte dieser Betrag den „sozialen Projekten“ zugeführt werden. Davon profitieren jetzt die beiden Klever Netzwerkgruppen, die sich sehr über diese Spenden freuten.

07.03.2020 – Borussia Mönchengladbach – BVB

dst-foto

Wir hatten am Samstag Mitglieder einer Außenwohngruppe vom St. Johannes-Stift (Kath. Kirche Kranenburg) mit zum Auswärtsspiel in Mönchengladbach. Eine gemeinsame Busanreise, Sitzplatztickets, Fanschals und Fanartikel gab es für diese Behindertengruppe – die sich sehr über den 2:1 Sieg des BVB freute. Dies war bereits die 15. soziale Maßnahme unseres Fanclubs.

01.02.2020 – BVB – Union Berlin

Der BVB-Fanclub Schwanenstadt Kleve hat im Rahmen der sozialen Projekte wieder eine Gruppe zu einem Spiel des BVB im Dortmunder Westfalenstadion eingeladen. Sechs Personen von Haus Freudenberg (Fachbereich Pack) waren mit Busfahrt, Ticket, Imbiss und Fanartikeln dabei und freuten sich im ausverkauften Stadion (81365 Zuschauer) über den 5:0 Sieg der Borussen gegen den 1. FC Union Berlin. dst-foto

30.03.2019 – Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg

Zum Heimspiel gegen Wolfsburg hat der Fanclub 5 Personen der Jugendhilfeeinrichtung Borgardtshof in Goch-Pfalzdorf mitgenommen.

16.03.2019 – Hertha BSC – Borussia Dortmund

Der Klever BVB-Fanclub Schwanenstadt Kleve hat seine Maßnahmen im Rahmen der sozialen Projekte fortgesetzt. In der 11. Veranstaltung war eine achtköpfige Gruppe vom gemeinnützigen Unternehmensverband MOSAIK, Werkstätten für Behinderte, in Berlin Gast der Klever. Zum Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund gab es Eintrittskarten, Schals und einen Imbiss für die Gruppe aus unterschiedlichen Stadtteilen in Berlin. Es waren ausnahmslos BVB Anhänger, die sich letztlich mit Dieter Stumpe (Fanclub Kleve) über den 3:2 Sieg der Borussen freuen konnten.

27.10.2018 – BVB – Hertha BSC

Im Rahmen der Maßnahmen „soziale Projekte“ hat der Klever BVB-Fanclub Schwanenstadt am Wochenende seine 10. Veranstaltung in den letzten 4 Jahren durchgeführt. Zum BL-Spiel gegen Hertha BSC wurden Mitglieder vom SOS-Kinderdorf in Kevelaer, berufliche Integration, zum Spiel nach Dortmund eingeladen. Mit der Unterstützung von der „Volksbank an der Niers“ und dem Fanclub gab es Tickets, Fanartikel, Busfahrt und einen Imbiss für die insgesamt 7 Personen, darunter fünf Jugendliche. Eine erlebnisreiche Tour für die Jugendlichen, die mit einer Ausnahme erstmals im „Westfalenstadion“ waren und bei 81.000 Zuschauern von der Stimmung angetan waren. Der Fanclub wird diese Reihe der „sozialen Maßnahmen“ schon im Frühjahr fortführen.

08.04.2018 – Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

Zum Bundesliga Heimspiel gegen Stuttgart haben wir 6 Personen der freiwilligen Jugendfeuerwehr Emmerich eingeladen.

18.02.2018 – Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund

Zum Borussen-Duell in Mönchengladbach haben wir 6 Personen vom Deutschen Roten Kreuz KV Kleve eingeladen.

17.11.2017 – VfB Stuttgart – Borussia Dortmund

Zum Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart haben wir 6 Jugendliche des Fanprojektes Stadtsportbund Stuttgart eingeladen.

23.09.2017 – Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund

Zum Auswärtsspiel in Mönchengladbach haben wir 6 Personen der Klosterpforte/Klever Tafel eingeladen.

15.04.2017 – Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt

Zum Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt haben wir 6 Personen vom Hospizverein Krankenhaus Kleve eingeladen.

16.04.2016 – Borussia Dortmund – Hamburger SV

Zum Bundesliga Heimspiel gegen den Hamburger SV haben wir 6 Personen der Lebenshilfe eG Kleve eingeladen.

30.01.2016 – Borussia Dortmund – FC Ingolstadt

Zum Bundesliga Spiel gegen Ingolstadt haben wir 6 Personen vom SOS-Kinderdorf Kleve eingeladen.

20.11.2015 – Hamburger SV – Borussia Dortmund

Zum Bundesligaspiel im Volksparkstadion haben wir 6 Mitarbeiter/innen der Elbe GmbH Hamburg eingeladen.

17.12.2014 – Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg

Zum Bundesliga Heimspiel haben wir 6 Mitarbeiter/innen von Haus Freudenberg Goch ins schönste Stadion der Welt eingeladen.